HOMENAJE AL OLVIDO

Die erste Serie des Projekts 'obras' mit dem Titel 'homenaje al olvido' besteht aus zwölf Nachtaufnahmen von Baustellen. Mehrere Monate fing ich auf nächtlichen Spaziergängen Szenen ein, die mich persönlich auf eine besondere Art ansprachen, so als ob sie mir etwas erzählen könnten. Meist begab ich mich auf die Suche mit relativ klarer Vorstellung, manchmal wurde ich aber auf dem Weg inspiriert, neue Perspektiven zu suchen und zu improvisieren. Ich bediente mich einer einzigen Lichtquelle: der Straßenlaternen, und so entstanden diese geheimnisvollen, nicht manipulierten Fotos. Gefühle, Assoziationen und Gedanken, die mich dabei begleitet haben, führten zu den Titeln. Gedanken, die auch ein Haiku von Mario Benedetti zum Ausdruck bringt. 

ola per ola
el mar lo sabe todo
pero se olvida

Mario Benedetti

-
welle für welle
weiss das meer alles
aber es vergisst

> Schliessen